AWO Campingplatz Horn

 

Beim AWO Campingplatz in Horn handelt es sich um ein Selbstversorgerhaus mit behindertengerechter Dusche und Zeltplatz in Horn bei Gaienhofen, das hauptsächlich für Jugendgruppen vorgesehen ist.
Das Gelände liegt etwa 12 km südlich von Radolfzell auf der Halbinsel Höri am Bodensee am Ortsausgang von Horn zwischen dem Strandbad und dem gemeindeeigenem Campingplatz.
Der Campingplatz ist für Selbstversorger von Frühjahr bis Herbst geöffent (Termine nach Vereinbarung).


Das Haus verfügt über 17 Betten. Hinzu kommen 2 Zustellbetten.
In der Zeit von Anfang Mai bis Ende September stehen 6 AWO-Zelte mit je 8 Feldbetten zur Verfügung. Weitere kleinere Zelte können nach
Absprache aufgestellt werden.
Belegern, die nur AWO-Zelte ohne Haus angemietet haben, steht ein Küchenpavillon und ein Dusch- und Spülpavillon kostenlos zur Verfügung.
Erfahren Sie mehr unter Campingplatz

 

Die Halbinsel Höri

Die Halbinsel Höri erstreckt sich auf insgesamt 45 Quadratkilometern im westlichen Bodensee zwischen Radolfzell und Stein am Rhein. Ihr höchster Punkt ist der Schienerberg mit 708 m. ü. N.N.
Mit ihrer größten Teils unberührten Natur bietet die Höri eine Vielzahl an Möglichkeiten für Sport- und Freizeitaktivitäten wie Wassersport, Radfahren und Wandern oder einfach nur zum Entspannen und Erholen.
Alle Regionen des Bodensees können von der Höri aus gut erreicht werden. Es bestehen Anbindungen nach Konstanz, Meersburg, Friedrichshafen, Lindau, Bregenz und die Schweiz von Radolfzell aus mit der Bahn oder per Schiff.

Erfahren Sie mehr unter Umgebung